Shop

Irisches Rindfleisch kaufen – Gilligan’s Black Angus Beef

Das irische Rindfleisch der Gilligan’s Farm ist das Resultat aus absoluter Perfektion in der Aufzucht von Rindern. Wir bieten Ihnen hochqualitative Stücke des prämierten Black Angus Beef. Kommen auch Sie in den Genuss, indem Sie jetzt unser irisches Rindfleisch kaufen.

Sie sind neugierig auf Gilligan’s irisches Rindfleisch geworden? Dann erfahren Sie mehr über unseren favorisierten Züchter von Black Angus Rindern.

Es werden alle 21 Ergebnisse angezeigt

Gilligan’s Farm – Prämierter Züchter von Black Angus Rindern

Die Gilligan‘s Familie sorgt mit einer langen Weideperiode, Grasfütterung und einem idealen Schlachtzeitpunkt für eine einzigartige Fleischqualität. Dafür sprechen auch die zahlreichen Awards und die Auszeichnung „European Angus Champion“. Das Black Angus Beef stammt von Rindern, die von März bis Oktober auf den salzhaltigen Wiesen Irlands weideten und sich ausschließlich von nahrhaften Kräutern und Gräsern ernährt haben. Dies verleiht dem irischen Rindfleisch einen unvergleichlichen Geschmack mit einer perfekten Fettmarmorierung. Gilligan’s Farm gewährleistet mit einer natürlichen Haltung und kontinuierlichen Qualitätskontrolle eine gleichbleibende Fleischqualität.

Ob zartes, fein marmoriertes Rib Eye Steak, mageres Rinderfilet oder ein kräftiges T-Bone Steak, bei uns erhalten Sie sämtliche Teilstücke des Black Angus Rindes in Premium Qualität. Sie wollen unser irisches Rindfleisch kaufen, haben aber noch Fragen? Keine Sorge, wir haben Ihnen die wichtigsten Fragen bereits beantwortet.

Fragen und Antworten zum Irish Black Angus Beef

Für Steakliebhaber und Fleischkenner ist das Irish Black Angus Beef ein Muss – denn das kräftige Aroma hebt sich von anderen Rindfleischsorten ab und garantiert somit ein besonderes Geschmackserlebnis. Von Cuts wie Filet und Rib Eye bis hin zu Flat Iron, Spider Steak und Rib Roast, bei uns erhalten Sie stets eine hervorragende Fleischqualität. Erfahren Sie, was genau das Irish Black Angus Beef auszeichnet und warum Sie auch Sie in den Genuss unseres irischen Rindfleisches kommen sollten.

Woher kommt das Black Angus Rind?

Das Black Angus Rind ist wohl die bekannteste Rinderrasse, die in Irland gezüchtet wird. Ursprünglich stammt diese Rinderrasse aus Schottland, wo sie zuerst gezüchtet wurden. Die Rinderzucht ist in Irland seit über 5000 Jahren fester Bestandteil, weshalb die Farmer einen großen Wert auf Qualität sowie eine traditionelle Aufzucht legen. Die hornlosen Rinder wachsen in einzigartigen klimatischen Bedingungen auf und verbringen den größten Teil ihres Lebens auf den saftigen Weiden in Irland.

Was macht irisches Rindfleisch gegenüber anderem Rindfleisch so besonders?

Dank dem milden und feuchten Klima in Irland können die Rinder bis zu 280 Tage im Jahr auf der salzhaltigen Weide verbringen. Während sich die Rinder in Irland bis zu 90 Prozent von Gras ernähren, leben jene in Deutschland fast ausschließlich im Stall und werden mit Kraftfutter gefüttert – und das macht sich in der Qualität bemerkbar. So leidet aufgrund des geringen Auslaufs in der Natur und der unterschiedlichen Fütterung der intensive Geschmack, der vor allem für Fleischkenner und -gourmets ausschlaggebend ist. Die natürliche und artgerechte Haltung der Irish Black Angus Rinder hingegen brilliert durch einen intensiven und gleichzeitig zarten Geschmack.

Wie schmeckt Irish Black Angus Beef?

Alles, was Sie über den Geschmack des Black Angus Beef wissen müssen, haben wir Ihnen übersichtlich aufgelistet:
• Durch die klimatischen Bedingungen und der Nähe zum Meer erhält das Irish Black Angus Beef eine leichte Meersalznote.
• Das irische Rindfleisch zeichnet es sich insbesondere durch seine Zartheit und Geschmacksintensität aus.
• Die fast 9-monatige Weidehaltung sorgt für eine gleichmäßige Fettmarmorierung, was sich im saftigen und kräftigen Aroma widerspiegelt.
• Da das Irish Black Angus Beef feinfaserig ist, bleibt es auch nach dem Braten unglaublich saftig und zart.